Webmaster-News.org

News - Wichtiges - HowTo´s und mehr aus der Sicht eines Webmasters

Herzlich Willkommen auf dem neuen Webmaster-News.org

Webmaster-News.org bietet in unregelmäßigen Abständen hilfreiches aus der Welt des Internet´s für Webmaster, Administratoren und User.

Einige zu erwartende Inhalte in den nächsten Wochen:

  • Anleitungen und Tipp´s zu php, cgi, Apache, html, mod_rewrite und mehr.
  • Download der besten Tool´s und Skripte
  • Wichtige und interessante News aus der Welt des Internet´s mit all seinen Facetten.
  • Community Tool´s und Adressen zu interessanten Angeboten aus der Welt des WWW .

News

Lead Page | Archive ]

Interne News: Webmaster-News.org in neuem Gewand und neuer Software

Lange Zeit hat sich hier nicht viel getan und die letzte News ist auch schon mehrere Monate alt gewesen. Dies soll sich nun ändern und um lässtige Altlasten los zu werden habe ich mich entschloßen die Software komplett neu zu installieren und das Web von Grund auf neu zu gestallten. Das ist mir persönlich sehr wichtig da ich mir mehr Gedanken um die Inhalte machen möchte die ich hier präsentieren werde als das ich mir Gedanken machen muß welches Modul, welche Software oder Komponente ich updaten muss. Ich habe mich für den "Nachfolger" von PostNuke entschieden und anstelle eines Upgrades dann doch lieber die Neuinstallation gewählt damit ich eben erwähnte Bedenken komplett ausräumen kann und ich selber dadurch den Kopf frei habe für interessante Inhalte.

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Bot-Trap Projekt - Webmaster vereint im Kampf gegen Content Grabber, Web Spam, Hijacker, Duplicate Content...

Im Internet ist nicht alles Gold was glänzt, täglich erscheinen neue News über erst kürzlich entdeckte Sicherheitslücken, Abzockeseiten, Web Spam, und vieles mehr. Während für den Surfer eine breite Palette an Software zum Schutz gegen Gefahren aus dem Internet zur Verfügung steht, haben die Betreiber von Webseiten es nicht ganz so einfach sich gegen die Gefahren zu Schützen mit denen sie sich Tag täglich auseinander setzen müssen.

Die Pallete der miesen Machenschaften ist groß, Gästebücher werden von dubiosen Gestalten als eine Art Litfassäule genutzt, und hinterlassen eine Vielzahl an unerwünschten Werbebotschaften. Gleiches gilt für Foren, Blogs, und andere Arten von Plattformen auf denen Internet Benutzer Informationen austauschen. Das nachträgliche Aussortieren und anschliessende Löschen solcher unerwünschter Werbebotschaften ist sehr zeitaufwendig. Und als ob das nicht schon genug ist werden die eh schon durch Spam geschädigten Foren, Gästebücher, und Blogs auch noch zusätzlich von unerwünschten Spidern, und E-Mail Harvestern besucht. Diese haben zum Ziel die auf solchen Seiten oftmals in Mitgliederlisten, oder Signaturen, der Mitglieder befindlichen Emailadressen abzugrasen, und diese dann in großen Listen weiter zu verkaufen, oder für eigene Spamzwecke zu missbrauchen.

Für viel unnützen Traffic sorgen auch die oftmals massiv erscheinenden unerwünschten, und nicht eingeladenen Spider, die täglich Megabytes an Webseiten herunterladen ohne dass der Betreiber davon auch nur den geringsten Nutzen hat. Aber das ist lange nicht alles mit was sich die heutige Generation Webmaster Tag täglich befassen muss, es werden komplette Webseiten und Internetauftritte entführt (HiJacking), "geklont", und der Inhalt fremder Webseiten (Contentklau) dann von den Dieben als der Eigene ausgegeben. Die Idee die da hinter steckt ist einfach, mit wenig Arbeit und Zeitaufwand Inhalte anbieten die nicht aus der eigenen Feder stammen. In der Regel laufen diese Prozesse automatisiert ab, Skripte lesen die Inhalte auf den fremden Webseiten aus, und fügen sie so in die eigene Webseite ein als wären diese Inhalte, diese News, die Downloads, oder ähnliches, die Eigenen. Die Motivation dahinter ist in der Regel immer das liebe Geld, nicht selten auch der Drang nach Bestätigung, und Aufmerksamkeit.

Unerfahrene Webmaster stehen diesen Problemen meist machtlos gegenüber,
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: phpBB 2.0.22 und Joomla 1.0.12 erschienen

Für alle Webmaster die über die Feiertage nichts vorhaben, haben sich die Entwickler von phpBB und Joomla etwas einfallen lassen damit keine Langeweile aufkommt, beide haben für die jeweilige Software ein Updatepaket geschnürt.

PhpBB 2.0.22 wurde am 23.12.06 veröffentlich, und Joomla 1.0.12 am 25.06.2006.

Sowohl das Update für phpBB, als auch das Update für Joomla sind eher als "Stability Release" einzustufen. Beide Pakete verbessern in einigen Bereichen die Funktionalität der Software, und bei Joomla wurden auch noch einige weniger gravierende Sicherheits"lücken" beseitigt.

In Joomla sind es über 140 Fehler die seit dem letzten 1.0.11 Release gefixt wurden. Die Entwickler von Joomla sind auf dem richtigen Weg, für dieses Release wurden die kompletten SQl Abfrageroutinen gesichtet und überprüft. Ein besonderes BonBon für Webmaster die über SSl arbeiten wurde der "SSL switchover support" wieder eingeführt um direktes umschalten zwischen SSL und normalem http: zu ermöglichen.

Auch wenn die Updates diesmal keine sehr wichtigen Sicherheitsfixes beinhalten so ist es dennoch jedem Webmaster anzuraten so schnell wie möglich ein Update des jeweiligen Systems durchzuführen. Für beide Software stehen die unterschiedlichsten Updatepakete zur Verfügung.

Informationen und Changelogs:

Zu phpBB: http://www.phpbb.com/phpBB/viewtopic.php?f=14&t=489624

Zu Joomla: http://www.joomla.org/content/view/2446/1/

Wer in Joomla Erweiterungen von Drittanbietern installiert hat sollte auch einmal einen Blick auf http://forum.joomla.org/index.php/topic,101240.0.html riskieren, dort sind die Erweiterungen aufgelistet die als "Vulnerable" (angreifbar, verletzbar) eingestuft wurden.

Die Entwickler von Joomla stellen mit diesem Release auch die weitere Veröffentlichung von Staiblity Realease Updates der Reihe 1.0.x ein, solange es keine gravierenden Sicherheitslücken gibt, diese wiederum würden dann auf jeden Fall in einem entsprechenden Update behoben werden. Ansonsten steht allen Webmastern ja bald Joomla 1.5 zur Verfügung welches als Beta jetzt schon zu haben ist.
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: 240 Programme auf einer DVD - Die kostenlose Opensource-DVD 4.0

Du bist immer wieder auf der Suche nach kostenloser Software und hast die ewige Sucherei satt? Dann hat Webmaster-News.org den richtigen Tip für Dich, die Opensource DVD 4.0.

Auf der am 14.12.06 neu erschienen Version 4.0 sind unter anderem vorhanden, Bild und Videobearbeitungsprogramme, Tools für Systemoptimierung und Internetsicherheit, Office Pakete, und vieles mehr.

Die DVD kann kostenlos als ISO-Image heruntergeladen werden, oder gegen eine Gebühr in der jeweil neuesten Fassung bestellt werden. In der Bestellversion sind noch einige Goodies enthalten. Der Download des 1.8 Gigabyte großen DVD Images kann auf verschiedenen Servern erfolgen. Auf der Homepage des Anbieters findet sich eine genaue Auflistung der enthaltenen Software, sowie eine Auflistung der Server die den Download bereit stellen.

Nach dem Download muss die DVD auf einen Rohling gebrannt, oder über eine entsprechende Software gemountet werden. Und sofort hat man kostenlos Zugriff auf 240 Top Programme der Opensource Gemeinde.

Ausserdem verfügt die enthaltene Software auch über die bekannten Merkmale der Opensource Projekte:

- Quellcode einsehbar
- Quellcode veränderbar
- Lizenzkostenfrei, beliebig nutzbar
- Beliebig verteilbar

Um der frisch gebrannten Software DVD den richtigen optischen Look zu verleihen gibt es für die fertige DVD auch Cover und Labels zum herunterladen und ausdrucken.

Weitere Informationen und Download: http://www.opensource-dvd.de

Prüfsumme (md5sum):

DVD-Version 4.0:856b66c0900418874abe0210e14c62ee *opensource_dvd40.iso
DVD-Version 3.0:6bda106abaef834aaa805ce0882405dc *opensource_dvd30.iso
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Windows Vista RC1 kostenlos downloaden...

Es ist soweit, nach langem hin und her, und noch mehr Spekulationen, steht nun endlich der lang erwartete Release Candidate 1 von Windows Vista zum kostenlosen Download bereit. Auch die deutsche Version ist sowohl in der 32 Bit Version, als auch in der64 Bit Version erhältlich.

Auf der offiziellen Webseite von Windows Vista kann man bereits seit 2 Tagen lesen, dass die Teilnehmer des "Costumer Preview Program" (CPP) Anfang September eine Email mit weiteren Anweisungen zum Download der neuen RC1 von Windows Vista erhalten haben. Scheinbar gibt es da aber Probleme mit den massenhaft zu versendenden Emails, denn ich persönlich kenne Teilnehmer des CPP die bis heute noch keine der angekündigten Email erhalten haben.

Während der Download öffentlich angeboten wird, ist die Aktivierung der neuen RC1 von Windows Vista zur Zeit denen vorbehalten, die bereits einen gültigen "Activation Key" aus dem Beta 2 CPP besitzen, und diesen aktiviert haben. Aber auch die Menschen sollen einen gültigen "Activation Key" bekommen, die keine Möglichkeit hatten am Beta 2 CPP teil zu nehmen. Allerdings soll die Freigabe zur Registrierung zum CPP Programm der RC1, erst in den nächsten Wochen erfolgen.

Auf der Windows Vista RC1 Downloadseite http://download.windowsvista.com/preview/rc1/de/download.htm kann jeder Interessierte die knapp 2 1/2 Gigabyte große ISO Datei downloaden. Diese kann entweder auf eine DVD gebrannt werden, oder aber mit einem Programm gemounted werden.

Ich selber habe die ISO Datei mit "deamon tools" gemounted, und die gesamte DVD auf die Festplatte kopiert. Danach habe ich die Installation von Windows Vista (Beta2/RC1) aus Windows XP heraus gestartet in dem ich die Setup Datei aus dem Installationsordner aufgerufen habe.

Das Upgrade von Windows XP auf Windows Vista verlief sowohl bei der Beta 2, als auch bei der jetzigen RC1, einwandfrei. Es gab absolut keine Probleme, alle Treiber wurden erkannt, das heisst bei beiden Installationen bis auf den Druckertreiber vom Dell Photo Printer 720, denn dieser wird von Dell noch nicht unterstützt. Dell selber wird Treiberunterstützung erst ab dem Release von Windows Vista unterstützen, die kann man im internen Supportforum von Dell nachlesen (englische Version).

Alles in Allem ein gelungener Build, und ich gebe jedem Interessierten den Tip, auch wenn man noch keinen gültigen "Activation Key" besitzt, auf der Downloadseite von Windows Vista die aktuelle Version herunterzuladen. Ich habe mit dem angebotenen Akamai Downloader bei beiden Kandidaten, also beim Beta 2, und auch beim RC1, immer die volle Bandbreite meines Anschlusses ausnutzen können, das nenne ich Service.

Für Diejenigen die noch keinen gültigen "Activation Key" besitzen ...
Foot notes: Anmerkungen: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Interne News: HomepageService4u.de - 5 Jahre kostenlose Homepage mit Profi Features

Jeder kennt sie, und genau so viele wollen selber eine haben. Die Rede ist von der eigenen Homepage, am besten kostenlos, und mit allem ausgestattet was es so gibt.

Auf http://www.homepageservice4u.de betreibe ich seit über 5 Jahren erfolgreich einen kostenlosen HomepageService, und da ist es nun an der Zeit diesen Dienst einmal genauer vorzustellen. Auf HomepageService4u.de lege ich sehr viel Wert auf Persönlichkeit, und Qualität.

Qualität vor allem beim Service, und bei der Technik. In über 5 Jahren waren keine ......
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Joomla! 1.0.8 erschienen - Über 107 Fehler wurden beseitigt

Am heutigen Sonntag erschien die neue Version 1.0.8 des Content Management Systems Joomla!. Im Changelog ist nachzulesen das über 107 Probleme bereinigt wurden, wovon 37 Änderungen sicherheitsrelevant sind.

Die sicherheitsrelevanten Änderungen sind aber nicht als "high risk" einzustufen, diese Änderungen bewegen sich eher in den Bereichen "medium risk", und "low risk". Dennoch ist ein Update immer anzuraten!

Auch wurden seit dem letzten Release einige Veränderungen vorgenommen die Joomla! jetzt noch schneller laufen lssen. Nach dem Update auf einer Partnerseite von Webmaster-News.org konnte ich diese Zuwächse an Geschwindigkeit deutlich wahrnehmen.

Ein Update auf die neueste Version von Joomla! ist, sofern keine eigenen Änderungen vorgenommen wurden, kinderleicht, und in wenigen Minuten abgeschlossen.

Für ein Update...
Foot notes: Anmerkungen: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Kostenlos: Alle wichtigen Windows Updates vom 14.02.06 auf einem ISO-Abbild

Interessante Hilfe für Systemadministratoren welche mehrere Windows Rechner verwalten, für Händler, oder auch für den ambitionierten "Windowsneuinstallierer", ist die von Microsoft bereitgestellte Möglichkeit alle relevanten Sicherheitsupdates vom 14.Februar 2006 mit einer hohen Priorität, auf ein ISO-Abbild zur Verfügung zu stellen.

Dieses ISO-Abbild kann auf einer Webseite von Microsoft kostenlos heruntergeladen werden, und ist mit seinen 323.6 MB nicht gerade klein. Auf der CD sind ausschliesslich Updates für Microsoft Windows, andere Produkte von Microsoft werden mit dieser CD allerdings nicht unterstüzt.

Finden können Sie das Abbild auf der folgenden Seite:
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Google Pagerank Update 2006 Nr. 1 - Es ist soweit!

In sämtlichen Foren die sich mit dem Thema Pagerank oder Seo befassen ist seit einigen Tagen das Thema Pagerank Update wieder das Hauptthema Nr.1. Lange wurde spekuliert und geraten wann denn das so langersehnte und eigentlich schon überfällige Update des Google Pagerank denn nun stattfinden wird.

Oft wurde geschrieben dass es nun soweit sei, immer war es nur ein Fehlalarm. Jetzt zeigen die unterschiedlichen Datacenter von Google aber eindeutige Schwankungen, und teilweise sind die neuen Werte auch schon in der Google Toolbar abzulesen.

Es ist also tatsächlich endlich soweit, das Pagerank ...
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Postnuke .762 erschienen - Update dringend empfohlen!

Am heutigen Tag ist Postnuke in der Version .762 erschienen. Wie in einem Artikel von Frank Schummertz auf der Supportseite von pn-cms.de nachzulesen ist, wird allen Webmastern dringend empfohlen das entsprechende Update Paket zu installieren.

Es gibt zwar keine Änderungen am CMS selbst, dafür aber einige sehr wichtige Sicherheitsupdates. Unter anderem wurde auch das Languagemodul komplett entfernt und durch pnDefinemachine ersetzt.

Nach dem Update auf .762 sollte das Language Modul sowohl im Administrationsmenü, als auch auf dem Server selbst, entfernt werden. Das Language Modul selbst enthält einige Sicherheitsfehler.

Wie es bereits in den vorherigen Updates der Fall war.....
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Bitdefender 8 - am 17.02.06 24 Stunden kostenlos downloaden!

Wer heute noch schnell ist, der bekommt BitDefender 8 Standard kostenlos! Gültig ist dieses Angebot nur heute am 17.02.06 bis 24:00 Uhr.

Für dieses Schnäppchen muss man nichts tun, einfach nur schnell sein. Das Angebot ist nur heute gültig! Einfach nur die unten angegebene Adresse aufsuchen und den Downloadlink betätigen!

Die angebotene Vollversion BitDefender 8 Standard ist 12 Monate gültig.

Und hier ist sie, die Downloadadresse.....
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Microsoft Patchday am Dienstag 14.02.06

Wie jeden Monat gibt es auch diesen Monat wieder den bekannten Microsoft Patchday. Und diesmal gibt es gleich 7 angekündigte Patches, wobei 5 davon Lücken in Windows schliessen werden, eines der 5 ist auch für Microsoft Office zuständig, und die beiden anderen Patches schliessen jeweils Lücken im Windows Media Player und Microsoft Office.

Die zwei Patches für Microsoft Office werden von Microsoft selbst als wichtig eingestuft, während die Patches für den Media Player und Windows als kritisch bewertet werden.

Wer sein Windows auf automatische Updates eingestellt hat wird diese Patches ohnehin bekommen, und wer auf automatische Updates verzichtet, der sollte am Dienstag/Mittwoch der kommenden Woche einen Besuch auf Microsoft´s UpdateSeite abhalten.

Microsoft Update Seite: http://update.microsoft.com/

Nachlesen können Sie diese Patches auch in englisher Sprache auf der folgenden Seite: http://www.microsoft.com/technet/security/bulletin/advance.mspx
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Gefährliche Sicherheitslücken im Firefox Browser - Update auf Version 1.5.0.1 erforderlich!

Allen Firefox Benutzern ist angeraten so schnell wie möglich ein Update auf die neueste Version durchzuführen. Schlimme Sicherheitslücken in der Version 1.5 ermöglichen es Angreifern über Cross Site scripting Attacken persönliche Daten auszuspionieren oder sogar Kontrolle über das gesamte System zu erlangen.

Über die entdeckten Sicherheitslücken wurde von secunia.com bereits am 02.02.06 berichtet. Auch die beinhaltete Javaengine enthält einige Fehler, die unter anderem temporäre Variablen nicht ausreichend schützt, und es Angreifern somit ermöglicht beliebigen Code auf dem betroffenen Rechner auszuführen.

Ein Update ist bereits ....
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Online Sitemapgenerator zur Erstellung von Google, und Html Sitemaps

Nachdem Webmaster-News bereits vor einigen Tagen von einem sehr guten Generator für Google Sitemaps berichtet hat (hier nachlesen), sind wir wieder fündig geworden und haben einen weiteren guten Sitemapgenerator gefunden.

Im Gegensatz zum bereits vor einigen Tagen vorgestellten Google Sitemap Generator sind bei dem nun vorgestellten Sitemapgenerator ein klein wenig englische Sprachkenntnisse von nöten, und zusätzlich gib es noch eine Einschränkung in der Anzahl der zu ermittelnden Seiten.

Der Sitemap Generator von......
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Microsoft Internet Explorer 7 jetzt als öffentliche Beta verfügbar

Seit heute (31.01.06) kann jeder interessierte User den neuesten Internet Explorer 7 von Microsoft in einer vorab Version selber testen, und kennenlernen. Die von Microsoft selber als <ie 7="7" beta="beta" 2="2" preview="preview"> bezeichnete Version dient in erster Linie dazu, Entwicklern die Möglichkeit zu geben die Kompatibilität eigener Webseiten, und Applikationen mit dem neuen IE 7 zu testen.

Der neue Explorer aus dem Hause Microsoft bietet viele "neue" Funktionen die in dieser Form in vielen anderen Browsern schon seit Jahren vorhanden sind, so zum Beispiel das "tabbed browsing", also das gleichzeitige öffnen mehrer Webseiten in einem Fenster. Aber auch das Design hat sich mächtig .....</ie>
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Norton AntiVirus 2005 SE und weitere Software, kostenlos mit Google Pack!

Ein neuer Service von Google nennt sich Google Pack und bringt einen absoluten Mehrwert für jeden Internetbenutzer. Mit wenigen Mausklicks steht dem Endbenutzer ein großes Softwarepaket zur Verfügung welches in dieser Form seines gleichen sucht. Im Pack enthalten sind eine Reihe bekannter Software die automatisch installiert wird, darunter findet sich z.B. Google Earth, Google Desktop, Picasa, Google Toolbar, Google Pack Screensaver, Mozilla Firefox mit Google Toolbar, Ad-Aware SE Personal, Norton AntiVirus 2005 SE, und Adobe Reader 7.

Leider ist Google Pack zur Zeit nur...
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Den eigenen Rechner auf Sicherheit testen: www.security-check.ch

Wussten Sie eigentlich dass auch bei eingeschalteter Firewall, Lücken im Rechner vorhanden sein können die es Angreifern ermöglichen Ihren Rechner auszuspionieren?

Wenn Sie sich darüber bisher noch keine Gedanken gemacht haben, dann sollten Sie dies so schnell wie möglich ändern. Vorallem unbedarfte User haben es mit den Einstellungen einer Firewall nicht immer leicht, und schnell passiert es dass auch mal ein wichtiger Port weit offen steht, und somit potentiellen Angreifern Tür und Tor im eigenen System offen stehen.

Auch wenn die Firewall richtig konfigueriert wurde kann es passieren dass man einen wichtigen Port ausversehen und ohne Absicht freigibt, dies kann.....
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Tip: Regelmässige Kontrollen der auf dem Webserver eingesetzen Software, schützen vor unliebsamen Folgen.

Immer wieder das gleiche Spiel, Versionskontrolle, anschliessendes Nachschauen ob Updates oder Patches vorhanden sind, und dann rauf damit auf den Webserver. Die Rede ist hier von installierter Software auf dem eigenen Webserver. Vor allem Webmaster mit größeren Angeboten, die auch mit vielen verschiedenen Softwarelösungen arbeiten, nicht immer eine leichte Aufgabe. Oft ist das Ganze mit einem enormen Zeitaufwand verbunden.

Webmaster die auf ihren Webseiten mit Software arbeiten die in der Öfentlichkeit sehr bekannt ist, wagen ein gefährliches Spiel wenn die installierte Software nicht immer auf dem neuesten Stand gebracht wird. In der Regel sind die Hacker, und Skript Kiddies schneller und besser über neu entdeckte Sicherheitslücken informiert, als es der betroffene Webmaster selber ist. Und dies sehr oft mit fatalen Folgen. Dabei ist es gar keine Seltenheit dass ein Update auf das Andere folgt, sehr oft sogar im Abstand von wenigen Tagen.

Doch wie Webmaster-News.org schon früher einmal berichtet hat, ist es sehr wichtig dass der Administrator bzw. die mit der Installation, und Betreuung der Software, beauftragte Person regelmässige, am besten tägliche, Kontrollen der installierten Software durchführt. Ein einziges verpasstes Update, und schon kann es passiert sein, die Webseite antwortet nicht mehr, oder......
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Perfekte Google Sitemaps automatisch erstellen - Kostenlose Software macht es möglich.

Wer schon einmal versucht hat eine Google Sitemap per Hand zu erstellen, der wird gerade bei größeren Websites sehr schnell das Handtuch geschmissen haben. Und auch viele der angebotenen Helfer in Form von Skripten bringen oft nicht das was sie versprechen.

Auf der Suche nach einem idealen Helfer ist Webmaster-News auf eine sehr effektive Lösung gestoßen. Eine Software die Google Sitemaps automatisch erstellt, und dabei ohne großes Zutun des Webmasters auskommt.

Der GSiteCrawler ist ein idealer Helfer vor allem für Webmaster mit größeren Sites, .....
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Achtung Postnuke Administratoren! --> SQL-Injektion via ADODB

Webmaster-News hat am Montag das PostNuke Security Advisory 2006-1 erhalten, und erfahren dass es möglich ist eine SQL Injection über ADOBD durchzuführen, wenn der Datenbankbenutzer "root ohne Kennwort" ist.

Administratoren sollten deshalb so schnell wie möglich nachsehen ob folgende Dateien bzw. Ordner vorhanden sind, und diese löschen:

/includes/classes/adodb/server.php
/includes/classes/adodb/cute_icons _for_site/
/includes/classes/adodb/PEAR/
/includes/classes/adodb/contrib/
/includes/classes/adodb/session/old/
/includes/classes/adodb/tests/

Zusätzlich sollte im Ordner /includes/classes/ eine .htaccess angelegt werden, mit folgendem Inhalt:

-----
order allow,deny
deny from all
-----

Die auf http://www.pn-cms.de/ erschienenen Pakete wurden angepasst, und die betroffenen Files entfernt. Allerdings sollte man trotzdem nachsehen ob die oben gelisteten Dateien und Ordner vorhanden sind, da diese auch nach dem Aufspielen des Patches noch vorhanden sind, bzw. sein können.

Die Sicherheitslücke wurde aufgedeckt von Secunia http://www.secunia.com. Zusätzliche Informationen hat Maksymilian Arciemowicz von http://www.securityreason.com beigetragen.

Nachzulesen auch auf: http://support.pn-cms.de/Article802.htm

Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: UPDATE: Microsoft veröffentlicht offizielles Update zum WMF Exploit

Es ist endlich soweit, Mirosoft hat einen offiziellen Patch zum schliessen der Sicherheitslücke veröffentlicht. Wie Webmaster-News bereits zweimal berichtete gibt es eine gefährliche Lücke in allen Windows Systemen, mit der es Angreifern möglich ist schädlichen Code auf den eigenen Rechner zu schleusen.

Es wird dringend empfohlen diesen Patch, der erhältlich ist für Windows 2000, Windows XP, und 2003 Server, auf dem eigenen Rechner zu installieren, da der WMF-Exploit gefährlicher ist als viele annehmen. Falls Sie bereits den inoffiziellen Patch installiert haben, den Webmaster-News vor kurzem vorgestellt hat, sollten Sie diesen vorher entfernen.

Entweder Sie gehen in die Systemsteuerung/Software, dort finden Sie den Eintrag, und deinstallieren den Patch von dort, oder Sie gehen in das Verzeichnis in welches Sie den Patch installiert haben. Auch dort finden Sie eine Uninstall Datei.

Nach der Deinstallation sollten Sie den Rechner neu starten, und dann die Windowsupdateseite besuchen. Auch nach der Installation des offiziellen Patch müssen Sie ihren Rechner neu starten. Danach können Sie die deregistrierte Shimgvw.dll mit folgendem Befehl wieder registrieren:

regsvr32 %windir%\system32\shimgvw.dll
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: WICHTIGES UPDATE: Vorsicht ist geboten beim Umgang mit WMF Dateien/Bildern!

Gestern veröffentlichte Heise Security weitere Details zum aktuellen Windows WMF Problem. Unter anderem stellt Heise Security einige Demos bereits, mit denen Benutzer ihren Rechner auf Anfälligkeit des WMF Exploits testen können.

Wie auf Heise Security nachzulesen ist, schützt das alleinige deregistrieren der "shimgvw.dll" in Windows nicht 100%ig vor den Gefahren. Auch ist es nicht notwendig das eine Datei unbedingt die Endung .wmf haben muss, da der Schädling auch in Dateien mit der Endung .jpg enthalten sein kann, und Windows evtl. den durch die Endung .jpg verborgenen Dateityp .wmf erkennt, und somit die Schadensroutine auslöst.

Auf der Seite....
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Windows User - Vorsicht ist geboten beim Umgang mit WMF Dateien/Bildern!

Bereits am 28.12. warnte Heise Security vor einer neuen und relativ unbekannten Sicherheitslücke, die in direktem Zusammenhang mit der Windows Bild und Faxanzeige steht.

Ein Fehler in der SHIMGVW.DLL, die neben dem Explorer auch von der Windows Bild und Faxanzeige benutzt wird, ermöglicht Angreifern mit manipulierten Bilder die im WMF Format vorliegen, schädlichen Code auf dem Rechner einzuschleusen und diesen auszuführen.

Danach ist der Windowsrechner mit Spyware und Trojanern verseucht. Dabei reicht es schon wenn im Explorer ein Bild im genannten Format in der Voransicht angezeigt wird. Und bislang gibt es von Microsoft keinen Patch der diese Lücke schliesst. Dabei kann man sich relativ einfach vor dieser neuen und nicht ungefährlichen Lücke schützen.

Bis Microsoft einen Patch veröffentlicht sollten Windowsbenutzer....
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Ohne Zuordnung: Happy Birthday Windows - Der Star aus Redmond feiert seinen 20sten Geburtstag

Es war der 20. November 1985 als Microsoft mit Windows 1.0 ihre erste grafische Benutzeroberfläche veröffentlichte. Windows 1.0 setzte damals auf MS-Dos auf, und ersetzte damit die Komandozeilenversion von Dos.

Aber erst mit der Version Windows 3.0 im Jahr 1990 wurde Windows richtig poulär, und hat bis heute einen unglaublichen Bekanntheitsgrad erreicht. Während dieser bis heute 20 jährigen Enwicklung hat sich nicht nur die Software Windows weiterentwickelt, auch die Umsätze des Softwaregiganten Microsoft haben sich um ein vielfaches erhöht.

Im Jahr 1985 erwirtschaftete Microsoft einen Umsatz von über 140 millionen Dollar, und hat sich bis heue auf nahezu jährlich 40 milliarden Dollar gesteigert.

Na denn, Happy Birthday Windows!

Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Persönliche Startseite mit Google

Google erweitert sein Angebot ständig, und irgendwie kommen diese Angebote schnell an die Interessierten, ohne das Google dabei große Werbekampagnen benötigt.

Eine dieser neuen Dienste die Google anbietet, ist die personalisierte Startseite. Diese Seite bietet viele Funktionen, die sich sehr leicht konfigurieren lassen. Die einzelnen Funktionen sind ...

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Google Pagerank Aktualisierung

Alle Zeichen deuten auf eine Aktualisierung der Google Pagerankdatenbank hin. Wie ich auf Pagerank-Erhoehen.info sehen konnte haben einige Seiten satten Pagerank erhalten.

Je nach Art und Aufbau der Seiten wurden/werden auch wieder die Unterseiten mit aktualisiert. Die Vergangenheit hat gezeigt dass in den Tagen der Aktualisierungen, die Pagerankwerte in der Toolbar, und bei den verschiedenen Pagerankanzeigediensten schwanken werden.
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: pLog - Open Source Blogging Software

Immer öfters sind sie zu sehen, die Blogs. Wer einen eigenen Blog haben möchte, für den stehen im Netz zahlreiche Angebote zur Verfügung, und für Webmaster die einen eigenen Blog, oder einen Blogserver betreiben wollen, steht ebenfalls eine große Auswahl an BlogSystemen zur Verfügung.

Ich habe in den letzten Wochen und Monaten zahlreiche Blogsoftware ausprobiert, und auf Herz und Nieren geprüft. Der wichtigste Punkt bei mir war die Tauglichkeit als Blogserver, neben Geschwindigkeit, Performance.

Ausgerechnet eine Software die weniger (noch) bekannt ist, hat bei mir das Rennen gemacht...
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Sicherheitstip: Webmaster halte deine Software immer aktuell

Man kann es gar nicht oft genug schreiben, und noch weniger oft sollte man selber nachsehen, ob denn nicht ein Patch, oder sogar ein Update für die auf dem eigenen Server eingesetzte Software gibt.

Ich habe in den letzten Tagen einige Software geupdated, und darunter waren 2, die absolut dringend waren. Man sollte da nie etwas dem Zufall überlassen, und auch sollte man sich mal aufschreiben welche Software, wo installiert ist.

Das verschafft einem einen Überblick....
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Vorstellung: Top Forensoftware inkusive MiniCms (CBACK Orion)

Auf der Suche nach der idealen Forensoftware? Eine sichere Lösung soll es sein, mit möglichst vielen Features?

Ich habe in den letzten Jahren sehr viele Forensystem ausprobiert, viele namhafte waren darunter, aber ein einziges darunter ist mir bis heute als 100% positiv aufgefallen. Dabei habe ich das System, mehr oder weniger durch Zufall entdeckt.

Die Rede ist hier von CBACK Orion, eine Forensoftware die es in sich hat, und vorallem einen großen Wert auf Sicherheit legt. Mir ist äusserst positiv aufgefallen, dass sämtliche Patches und Updates kinderleicht zu installieren sind, und der integrierte Updatelink zeigt ein vorhandenes Update an.

Ein weiterer positiver Aspekt, neben der Sicherheit, ist das umfangreiche Zubehör, bzw. die ausgefeilten Features. Besonders bemerkenswert sind Funktionen wie der schnelle Kommentar, bei dem ein Leser einen schnellen Kommentar abgeben kann, ohne dabei eingeloggt sein zu müssen.

Aber auch die integrierte Portallösung mach aus dieser Forensoftware mehr, als man von anderen erwarten kann.

Und hier die ..... (hier klicken und weiter lesen)
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Schlecht programmierte Pagerankskripte - Tag der offenen Tür für Würmer und Hacker

Dass eine 100 %ige Sicherheit bei der Anwendung von Skripten auf einem Server nicht gegeben ist, dass ist wohl auch dem besten Programmierer klar. Was da aber in der letzten Zeit an Pagerankskripten angeboten wird, ist eine absolute Einladung an alle Würmer und Hacker dieser Welt.

Ich habe da eines dieser Skripte, welches bei Ebay als Reseller Version verkauft wird, einmal genauer angesehen, und dabei ist erschreckendes zu Tage gekommen. Wer das Skript, so wie es ist auf seinem Server einsetzt, der wird schon nach wenigen Tagen sein blaues Wunder erleben, nicht nur wegen der Sicherheitslücken.

Auch eine sehr schlecht programmierte interne Mysql Routine sorgt für Megabytes an Datenmüll täglich.

Die Sicherheitslücken im einzelnen, und was ich sonst noch so gefunden habe, können sie hier nachlesen:

Schlecht programmierte Pagerankskripte - Tag der offenen Tür für Würmer und Hacker
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Valid-Html.Info - Der neue deutsche Html Checker

Nach wochenlangen Vorbereitungen, und nach tagelangem Installieren und Konfigurieren, ist endlich ein "Traumprojekt" von mir in Erfüllung gegangen. Ein Html Validator, der in seinem Kern den original W3C Validator enthält und, der nicht nur den W3C Standard versteht.

Den original Validator habe ich x tausende male besucht, und genutzt. Ich habe unzählige Seiten über diesen Dienst validiert, und habe selten einen Webdienst so genutzt wie diesen.

Um auch den deutschen Webmastern die gleiche Leistung in deutsch anzubieten, habe ich die neue Seite ins Leben gerufen. Die Seiten, und der Core, werden von mir ins deutsche übersetzt, und die Fortschritte sind schon enorm.

Da aber der Core etwas grösser ist, wird die komplette Übersetzung wohl noch ein paar Tage dauern. Aber der Validator, und die Seiten, sind zu 100% einsatzfähig, und können dem Webmaster sofort wertvolle Hilfe leisten. Bei erfolgreicher Prüfung, und validiertem Html Code, gibt es auch einen Button, genau wie beim "grossen Bruder".

Die unterstützen Standards sind unter anderem:

ISO/IEC 15445 | Html 3.2 | Html 4.0 | Html 4.1 | Xhtml 1.0 | Xhtml 1.1 | Xhtml 1.0 Basic | Xml


Und hier geht es zum neuen Html Validator:

http://valid-html.info
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: webeye - Das Suchmaschinen - Online-Tool

In den letzten Tagen habe ich für meine Projekte ein Tool ausprobiert, von dem ich absolut begeistert bin. Das Tool von dem hier die Rede ist, hilft beim Webseiten optimieren, und nennt sich "Webeye". Mit Webeye steht dem Webmaster ein Tool zur Verfügung, welches optimal Hilfestellung bietet beim finden von optimalen Keywords, Titel, und Description für die gesamte Website. Eine der wohl herausragenden Funktionen, ist die optionale Erstellung einer Sitemap, mit 2 verschiedenen Optionen.

Die generierte Sitemap ist absolut zu gebrauchen, und damit ist das Tool der absolute Webmasterhammer!

Die Benutzung ist kostenlos, und nebenbei bietet die Webseite selber, sehr nützliche Informationen, zum Thema Suchmaschinen Optimierung.

Das Tool gibt es hier: Webeye

Und die Webseite erreichen sie hier: site-check.cc
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Umlaut Domains im Browser aufrufen - Dieses Plugin hilft

Wer Probleme hat die neuen Umlautdomains im Browser anzusurfen, dem kann geholfen werden. Es gibt ein Plugin für den Internet Explorer, und nach der erfolgreichen Installation, stehen dem ansurfen von Domains, die in ihrem Namen auch Umlaute enthalten, keine Probleme mehr im Weg.

Informationen, und kostenloser Download gibt es auf:

http://www.umlaut-download.de/
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Google Earth - Tips und Downloads und Geokoordinaten für deutsche Benutzer

Google Earth (Beta) ist zur Zeit in aller Munde, und wer Google Earth noch nicht kennt, der sollte zumindest einmal einen Blick darauf geworfen haben. Obwohl die Seite komplett in englisch gehalten ist, und selbst die Software keine deutsche Übersetzung bietet, sollte es jedem halbwegs ambitionierten Anwender gelingen die Software zu installieren, und Google Earth zu benutzen. Bei der Webseite hilft das Google eigene Sprachtool, und bei der Software ist ein wenig Inituition gefragt, es sei denn man verfügt über ein wenig englisch Kenntnisse.

Nach dem ersten Start der Software, die mit fast genau 10 Megabyte für diesen Umfang recht klein gehalten ist, wird man zuerst einmal kaum begreifen wie Google Earth denn funktionieren soll. Aber hierfür hat Webmaster-News.org einen wertvollen Tip:

Auf der linken Seite erscheint nach dem Start der Software eine rote Leiste, diese Leiste ist beschriftet mit "Places", und dort sind unter "My Places" bereits standardmässig einige wichtige Orte der Welt zusammengetragen. Einer dieser Orte in Google Earth ist der Berliner Reichstag, und wenn man diesen doppeklickt, begibt man sich sofort auf eine virtuelle Reise um den Globus. Die Präsentation ist fantastisch, es sieht aus als würde man über den Globus fliegen, und am Ende ereicht man dann den gewünschten Ort. In diesem Fall den Berliner Reichstag, und wer über ein Scrollrad an seiner Maus verfügt, der kann beeindruckend Zoomen. Man erhält je nach Ort, Satelitenbilder, die selbst "kleinste" Dinge erkennen lassen.

Unter dem Globus ist eine Menüleiste angebracht, diese sind mit Symbolen gekennzeichnet, und wenn man ersteinmal weiss wie man zu einem Ort gelangt, dann kann man mit Hilfe dieses Menüs komfortabel den Globus drehen, die Ansicht verändern und vieles mehr. Die Maus ist hierfür ebenso geeignet, ein Klick auf einen Ort, die Taste gedrückt halten, und dann mit der Maus ziehen. So kann man einen Ort, und die Umgebung recht einfach erkunden. Und der kostenlose Dienst Google Earth, bietet weitaus mehr Möglichkeiten als von mir hier genannt. Auch kann man diesen Dienst optionale gegen Bezahlung um weitere Features aufstocken, ist aber nicht für das breite Publikum interessant. Die Grundversion ist kostenlos. Und wer sich dann durch den virtuellen Flug nach Berlin für Google Earth begeistern konnte, der wird schnell versuchen deutschland zu erkunden.

Eigentlich kein Problem, denn auch Deutschland ist kartografiert, aber die Benutzung der Software von Google Earth ist nicht unbedingt einfach gehalten, zumindest nicht was das Erreichen von Orten anbelangt. Wenn man einen Ort sucht, dann benötigt man die Geodaten, oder der Ort ist in Google Earth bereits eingezeichnet. Aber eine direkte Eingabe einer Ortschaft scheitert in der Regel. Abhilfe schafft hier "D-O R T", eine freie Ortsdatenbank für Google Earth und den deutschsprachigen Raum. In dieser Datenbank sind über 20.000 eingetragene Orte aus dem deutschsprachigen Raum eingetragen, diese kann man per Mauklick über die Funktion "File, Open" importieren. Die eingetragenen Ortsdaten sind zusätzlich noch mit Wikipedia Einträgen verknüpft, und bieten bei Klick zusätzliche Informationen zu dem Ort.

Weitergehende Informationen:

Google Earth (Beta)

Polybos (Download und Informationen zu ""D-O R T")
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Interne News: Logd und wichtige Ankündigung

Ein ganz grosses Sorry, an jeden Besucher, der gerne öfters vorbeischaut. Ich habe momentan leider etwas mehr Arbeit mit meinem anderen Projekt, und muss deshalb Webmaster-News.org ein wenig hinten anstellen.

In Kürze geht es richtig los, wer gerne schreibt und auch hier auf Webmaster-News.org veröffentlichen möchte, der kann sich gerne kostenlos anmelden, und losschreiben. Ich werde lediglich die Beiträge vor der Veröffentlichung sichten, aber schreiben darf eigentlich grundsätzlich jeder, der Ahnung hat vom jeweiligen Thema.

Ansonsten bleibt noch zu sagen dass das Projekt Logd fürs erste auf Eis gelegt wurde. Da gibt es Megastress mit dem Provider auf dem Logd gehostet wurde. Die Firma macht aus einer Fliege einen Elefanten und schiesst mit Kanonen auf Spatzen. Ich kann da leider nichts dafür. Die reagieren auf Email so gut wie gar nicht, und haben Logd, so mir nichts, dir nichts, von heute auf morgen abgeschaltet. Trotz mehrmaliger Aufforderung mich an die Daten und die Software zu lassen, weigern die sich permanent.

Ich hatte den Fehler gemacht Logd auf einem Fremdserver zu installieren, anstatt ihn auf die eigenen Server zu verlegen. Und da ich eben überhaupt nichts an irgendwas auf meiner Domain machen kann, sind mir eben dermassen die Hände gebunden, dass ich absolut nichts an der Situation ändern kann.

Tja, Recht haben, heisst noch lange nicht auch Recht bekommen. Aber bevor die Sache nicht endgültig geklärt ist, kann ich keine weiteren Angaben machen.

Aber ich habe eine sehr gute Alternative gefunden, ich habe von Anpera.net die Erlaubnis bekommen hier zu verlinken und auch Werbung zu machen. Also eine sehr gute und kompetente Anlaufstelle zum Thema Legend of the Green Dragon Deutsch/German ist:

http://www.anpera.net

Dort findet ihr auch ein grosses Supportforum und die Downloads.

Ich werde euch hier am laufenden halten ;)
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: phpBB 2.0.16 veröffentlicht - Sicherheitslücke in der Vorgängerversion

Bereits am vergangenen Montag haben die Entwickler von phpBB eine neues Update
herausgebracht, und gleichzeitig vor einer "kritischen Sicherheitslücke"
gewarnt. Das Update auf die Version phpBB 2.0.16 bringt neben der Beseitigung
der Sicherheitslücke einige weitere kleinere Bugfixes. Wer keine Lust hat, ein
komplettes Update hinzulegen, der sollte auf jeden Fall folgendes machen:

In der Datei viewtopic.php: Folgende Codezeile suchen: ...

[Klicken sie auf die Überschrift um den ganzen Artikel zu lesen]
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Wichtig!: PostNuke CMS Security Advisory PNSA 2005-3

Wie ich soeben auf http://support.pn-cms.de lesen konnte, gibt es eine Schwachstelle im xmlrpc-Modul. Dabei besteht die Gefahr von "remote code injection via XML rpc library", und es wird geraten das Modul komplett zu deaktivieren, deinstallieren, und dann noch zusätzlich das Verzeichnis für das Modul im Ordner /modules/xmlrpc zu löschen.

Dieses Modul wird in der kommenden Version .760 nicht mehr integriert sein.

Der original Artikel im ganzen: http://support.pn-cms.de/Article697.htm
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Impressum: Pflicht oder nicht?

Wer regelmässig im Internet unterwegs ist, dem ist es mit sicherheit schon einmal aufgefallen, oder man hat evtl. sogar schon einmal vergeblich danach gesucht, das Impressum.

Obwohl das Impressum in der letzten Zeit immer mehr ins Gerede gekommen ist, scheinen einige Webmaster keine Ahnung zu haben, was da auf sie zu kommen kann wenn kein, oder nur ein unvollständiges, Impressum auf der Webseite vorhanden ist.

Sehr oft kann man auch die weitverbreitete Meinung hören/lesen, dass ein Impressum auf einer privaten Homepage keine Pflicht sei, dass das ein absoluter Irrglauben ist, das haben schon ......
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: PHP Programmierer Tool: CrackerTracker

Mit CrackerTracker bekommt der ambitionierte Programmierer ein Tool in die Hand, welches mit wenigen Handgriffen vorhandene PHP-Dateien vor SQL Injections und gängigen Wurmattacken schützt.

Die Einbindung ist sehr einfach, sollte aber nicht unbedingt dazu aufrufen in Zukunft PHP-Skripte unsauber zu programmieren, und sich vollends auf den CrackerTracker zu konzentrieren!

Eine geniale Vorstellung und ein sehr nützliches Skript. Erschienen unter der GPL.

Weitere Informationen und Download:

Hier klicken -> cback.de
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Profi Tool zum Nulltarif: "Linkpopularity Check 3.0" für Windows

Es gibt sie tatsächlich noch, die Perlen im Internet, die einem das Webmaster Leben kostenlos erleichtern können. Die Perle von der hier die Rede ist, ist ein kostenloses Linkpopularität Check Tool für Windows, von welchen man zu Recht behaupten kann, dass es ein absolutes Profi Tool für das regelmässige Checken der Linkpopularität einer, oder mehrerer Webseiten ist.

Ein wesentliches Merkmal von "Linkpopularity Check 3.0" ist die Ermittlung der eingehenden Links in verschiedenen Suchmaschinen. Dabei wird, die für jede Suchmaschine ermittelte Linkpopularität, einzeln und sehr übersichtlich präsentiert. "Linkpopularity Check" für Windows eignet sich hervorragend um die Linkpopularität verschiedener Webseiten miteinander zu vergleichen.

"Linkpopularity Check" ermittelt die Linkpopularität bei Google, HotBot, MSN Search, .......

[Klicken sie auf die Überschrift um den ganzen Artikel zu lesen]
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Vorstellung: PagerRank Tool - CanGooRank für Windows

Webmaster die öfters mal ein Auge auf den eigenen, oder den Google Pagerank des Konkurrenten werfen, werden das FreeWare Tool CanGooRank lieben.

Mit CanGooRank bekommt der ambitionierte hobby PageRank Ermittler ein Werkzeug in die Hand, welches die Möglichkeit bietet auch mehrere Urls gleichzeitig abzufragen. So erhält man eine wertvolle Übersicht über den Google Pagerank der zuvor eingegebenen Seiten.

Das Programm selbst ist knapp ein halbes MegaByte gross (0,5 MB), und benötigt keine Installation, ein Installationsprogramm ist auch nicht beigefügt. Das Programm einfach in den Ordner der Wahl speichern, und dann aufrufen.

Die Ergebnisse der Pagerank Abfragen können super komfortabel in eine Textdatei gespeichert, und dann weiterverarbeitet werden. Sollte man das Programm irgendwann nicht mehr benötigen, muss man nur das Programmfile selbst, sowie die erstellten Textdateien löschen.

Weiter Informationen und Download:

PageRank für Google ermitteln mit CanGooRank
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: NukeScripts Network warnt vor der Benutzung von PHP-Nuke 7.7 & 7.8

Wie ich soeben auf der Webseite von NukeScripts.net lesen konnte, rät Bob Marion in einem Artikel auf seiner Webseite von der Benutzung von PHP-Nuke 7.8 und PHPNuke 7.7 grundsätzlich ab. Stattdessen rät er jedem Webmaster, der bereits die Version 7.7 oder 7.8 aufgespielt hat, zu einem Downgrade der Software auf 7.6 . Entsprechende Tutorials und Tools hält er auf seiner Seite bereit.

Bob Marion spricht in seinem Artikel wohl ganz deutlich aus, was viele insgeheim nur denken. Er schreckt dabei auch nicht vor Bemerkungen zurück die nur zensiert auf der Webseite erscheinen, bzw. dürfen wir uns vorstellen was er denn meint mit "...myself and other old timers have time to fix this s*** before you sink your site.".

[Klicken sie auf die Überschrift um den ganzen Artikel zu lesen]
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Google- Sitemaps (BETA) - Intelligentes Crawlen

Google hat vor kurzem einen neuen kostenloses Dienst gestartet, die Google Sitemaps. Dieser neue Service kann von jedem Webmaster kostenlos genutzt werden, allerdings ist hierfür schon ein wenig Basiswissen in Xml Schemas von nöten.

Der neue Dienst soll dafür sorgen dass die Google Crawler die Webseiten besser und gezielter crawlen können, und darüber hinaus bietet Google Sitemaps dem Webmaster ein Werkzeug zur intelligenten Kommunikation mit den Spidern.

Webmaster-News.org hat sich das ganze mal etwas genauer angesehen, und folgende Informationen zusammengetragen:

[Klicken sie auf die Überschrift um den ganzen Artikel zu lesen]
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Alexa-Toolbar - Mythen und Fakten

Wer die Alexa Toolbar schon einmal installiert hat, dem ist vieleicht auch schon eine Warnmeldung eines Virenscanners, oder eines anderen Spy-, oder Adwareerkennungsprogramms, auf dem Bildschirm erschienen. Und wie bei Warnmeldungen nicht anders zu erwarten, folgt daraufhin eine panikähnliche Deinstallation der Alexa Toolbar, sofern das meldende Programm dies nicht schon von alleine gemacht hat.

Aber ist die Alexa Toolbar wirklich so "gefährlich", und was genau steckt hinter den Warnmeldungen?

[Den ganzen Artikel können sie lesen, wenn sie auf die Überschrift klicken]
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: PageRank: Das Geschäft mit dem grünen Balken

Der normale Internetbenutzer, sprich Surfer, bekommt in der Regel vom Wirbel um den Google Pagerank überhaupt nichts mit. Es sei denn, er installiert die Google Toolbar und zusätzlich die erweiterte Funktion zur Ermitttlung des PageRank einer Seite.

Dabei steckt hinter diesem grünen Balken, weit mehr als nur eine auf den ersten Blick wertlose Abschätzung über den von Google ermittelten Wert zur grafischen Darstellung der Wichtigkeit einer Webseite in Relevanz zu anderen. Mittlerweile boomt der Handel mit Domains die einen bestimmten PageRank aufweisen können, mit Skripten und Software zur Darstellung und Ermittlung des Google PageRank, und anderen Dienstleistungen und Waren.

[Um den ganzen Artikel zu lesen, klicken sie auf die Überschrift]
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: PHP-Nuke 7.8 FINAL

Am heutigen Dienstag (02.06.05), wurde das CMS PHP-Nuke in der Version 7.8 FINAL vom Author Francisco Burzi auf seiner Homepage zum Download für zahlende User freigegeben. Somit ist, wie schon seit Beginn der Einführung des Clubs für zahlende Mitglieder, die vorherige Version 7.7 zum Download für die Öffentlichkeit freigegeben.

Ab sofort ist die Version PHP-Nuke in der Version 7.7 auch hier in der Downloadsektion verfügbar. Die Version 7.8 steht auf der Homepage des Entwicklers zur Zeit nur zahlenden Mitgliedern zur Verfügung.
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Online Betrug - Email Phishing und kein Ende

Obwohl es sich beim Phishing [Passwort Fishing] eigentlich um keinen Virus handelt, gibt es doch zahlreiche Virenscanner, die Emails mit der Absicht dem Empfänger geheime Daten zu entlocken, erkennen und den Anwender warnen.

Der Sinn einer Phishing Mail besteht darin, dem User geheime Daten zu entlocken. In den meisten dieser Phishing Emails wird versucht die Zugangsdaten zum Onlinebanking, die Kreditkarteninformationen, oder andere wichtige geheime Daten des Betroffenen zu entlocken.

Klicken sie auf die Überschrift, um den ganzen Artikel zu lesen!
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Klitzekleines Update der Exotischen Getränke

Ich habe eine kleine Korrektur im Modul exotische Getränke vorgenommen. Nichts weltbewegendes, aber ein kleiner Schönheitsfehler wurde ausgebessert. Ab sofort heisst es nicht mehr "Zurück Zur ins Gasthaus", sondern "Zurück ins Gasthaus".

Ich habe für alle die das Module Exotische Getränke vor dem 01.06.05 heruntergeladen haben, ein Update in die Downloadsektion gepackt. Eine Neuinstallation ist nicht notwendig, einfach nach Anleitung vorgehen.
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Vorstellung: Kostenlose Firewall Lösungen

Da zum Thema Firewall weniger News zu erwarten sind als zum Thema Virus, habe ich mich entschlossen keine extra Sektion für Firewalls einzuführen. Aber das heisst nicht dass ich mich nicht auf Webmaster-News.org auch dem Thema Firewall zuwenden möchte.

Vielmehr habe ich eine Rezension, mit enthaltenem Link zur Webseite, über die kostenlos erhältliche Firewalllösung ZoneAlarm von Zonelabs, geschrieben. Diese ist zu finden unter:

Rezension: Kostenlose Firewall von Zonelabs

Weitere Rezensionen zu kostenlosen und kommerziellen Firewall Lösungen folgen, unter anderem sind Rezensionen geplant über die kostenpflichtige Version von Symantec Firewall Lösungen, Panda Antivirus Platinum mit integrierter Firewall, und Sygate Firewall.
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Google Pagerank is back

Er ist wieder da, der Google Pagerank. Auch wenn er nur für wenige Tage, so wie es schien komplett verschwunden war, hat er doch für mehr oder weniger viel Aufregung bei den Seo´s gesorgt.

Auch wenn für viele der Google Pagerank nichts weiter ist als eine Zahl zwischen 0 und 10, oder ein grüner Balken in der Toolbar, wird der Google Pagerank immer mehr auch zu einem lukrativen Geschäft für viele Internetbereiche. Da wären zum einen die vielen Suchmaschineneintragsdienste, die mit dem Google Pagerank werben, und eine Top Position versprechen, und zum anderen gibt es immer mehr Anbieter mit unterschiedlichen Tools und Hilfen die den Google Pagerank vermarkten.

Viele dieser Anbieter und Dienstleister werden wohl aufgeatmet haben als der Balken in der Toolbar wieder grün angezeigt hat. Und ich freue mich, dass ich mit meiner Vermutung in der diesem Thema vorangegangenen News, recht behalten habe.
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

User - Surfer - Anwender: Vorstellung: Kostenlose Antiviren-Tools

Passend zur momentanen Virenflut habe ich eine Rezension über das kostenlos erhältliche Antiviren Programm "AntiVir® PersonalEdition Classic" geschrieben.

Wer ein kostenloses Programm mit Echtzeitschutz benötigt, der sollte sich die von mir geschriebene Rezension einmal durchlesen. Alles wissenswerte, und ein Link zum kostenlosen Download habe ich in dieser Beurteilung mit eingefügt:

Beurteilung und Download von AntiVir® PersonalEdition Classic
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Google Pagerank - Keine Anzeige

Ich habe nicht schlecht gestaunt, als plötzlich keiner von mir besuchten Homepage im Internet, einen Pagerank in der Google Toolbar zugewiesen wurde. Die Anzeige blieb auf allen Seiten grau, was einem Google Pagerank von 0 (oder abgestraft, oder noch nicht gelistet) gleichzustellen ist.

Bei dieser Tatsache ist wohl beruhigend zu wissen, dass auch die Homepage von Google selbst, nur noch einen Pagerank von 0 aufweist. Was genau passiert ist, was das ganze bedeutet, darüber lässt sich mehr oder weniger nur spekulieren.

Hier klicken und den ganzen Beitrag lesen
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Exotische-Getraenke(GER)-fuer-LotGD(1.0.2).zip

Soeben habe ich das erste komplett übersetzte Modul, zum Download freigegeben. Es ist unbedingt ratsam, die beigelegte Readme zu lesen (InstallAnleitung.txt). Dort stehen auch weitere Informationen zu der ersten Version dieser Übersetzung.

Viel Spass!
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Webmaster - Administratoren - Programmierer: Legend of the Green Dragon - Deutsche Uebersetzung

Ein in letzter Zeit immer mehr ins Gespräch geratenes online Multiplayer Online Game, ist das vom legendären Mailboxspiel "LoRD" abgekupferte, und unter der Abkürzung "LotGD" bekannte Spiel, Legend of the Green Dragon.

Das unter der /creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/">Creative Commons License frei erhältliche Online Spiel, ist aber leider in dieser Version 1.0.2 nur in englischer Sprache zum Download verfügbar.

Deshalb....Hier klicken und den gesamten Artikel lesen
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Interne News: Innoffizieller Start von Webmaster-News.org

Es ist soweit, am 16.05.2005 wurde die endgültige Version von Webmaster-News.org, online gestellt. Bis jetzt ist es vom Inhalt her eine Betaversion, aber wenn sie sich schon einmal hierher verlaufen haben, dann dürfen sie gerne schon vom vorhandenen Angebot gebrauch machen ;)
Foot notes: Dieser Beitrag wurde aus der "alten" Datenbank übernommen. (29.August.2008 - Webmaster)

Werbung

Who's online

0 anonymous users and 0 registered users online.

You are an unregistered user or have not logged in.